Liebe Freunde des Lehenkopfturms,

liebe Wanderfreunde,

 

der im Jahr 1886 vom damaligen Kurverein der Stadt St. Blasien errichtete Lehenkopfturm in 1.039 Metern Höhe ist einer der Höhepunkte des Schluchtensteigs. 1975 wurde der Turm von 22 Meter auf die heutigen 18 Meter verkürzt und grundlegend saniert. Nach nunmehr knapp 40 Jahren war es 2014 wieder an der Zeit, sich erneut darüber Gedanken zu machen, wie mit dem Zeugnis kurörtlicher Regsamkeit als Teil regionaler Identität umgegangen werden soll, zumal Wind und Wetter seine deutlich sichtbaren Spuren hinterlassen haben.

In der Diskussion mit einigen einheimischen Zimmerermeistern, die allesamt großes Interesse am Erhalt des Turms und sogar Pläne und Modelle für den Bau eines neuen Turms gefertigt hatten, musste die Vernunft über die Vision mit leider zu hohen Kosten obsiegen. Deshalb wurde vom Gemeinderat St. Blasien eine grundlegende Sanierung im Bestand mit Kosten in Höhe von 43.000,-- € beschlossen, wovon die Hälfte vom Naturpark Südschwarzwald e.V. gefördert wurde.

Mit der Sparkasse St. Blasien sowie deren Stiftung konnten großzügige Spender gefunden werden, um die zusätzlich notwendigen Kosten zu decken. Ebenso die Gemeinde Dachsberg beteiligt sich mit einem Beitrag in Höhe von 2.500,-- € an der weiteren, nicht geförderten Ausgestaltung des Lehenkopfturmes. So wurde im unteren Eingangsbereich ein Holzboden eingebaut und es ist weiteres Geld für einen Grillplatz mit Sitzgelegenheiten sowie für geplante Orientierungstafeln vorgesehen.

Im Frühjahr 2016, also ziemlich genau 41 Jahre nach der letzten Sanierung, wollen wir den Lehenkopfturm mit einer gemeinsamen Feier der Gemeinden Dachsberg und St. Blasien einweihen. Damals, am 21./22. Juni 1975 beteiligten sich viele Vereine an dem Fest, in dessen Rahmen der damalige Vorsitzende des Verkehrsvereins Hugo Feger, den Turm wieder in die Obhut der Stadt, an den damaligen Bürgermeister Dr. Helmut Gießler übergab.

Damit der Lehenkopfturm als beliebtes, attraktives Wanderziel, aber auch als Teil unserer Kulturlandschaft wieder in neuem Glanz erstrahlt und erhalten bleibt, bitten wir Sie, uns bei dem gemeinsamen Projekt der Gemeinde Dachsberg und der Stadt St. Blasien auch weiterhin zu unterstützen.

Wir freuen uns, wenn auch Sie einen Beitrag zu diesem Projekt leisten und unter dem Stichwort „Lehenkopfturm“ spenden oder als Sponsor das Projekt unterstützen.

Viele interessante Informationen über den Lehenkopfturm finden Sie hier auf der Internetseite.

Herzlich bedanken wollen wir uns an dieser Stelle bei all denjenigen, die sich bereits ehrenamtlich in das Projekt eingebracht haben und bei den bisherigen privaten Spendern.

Lassen Sie beim nächsten Besuch des Lehenkopfturms Ihren Blick schweifen und genießen Sie den einmaligen Ausblick.

Wir freuen uns, Sie im Frühjahr 2016 bei der Einweihungsfeier begrüßen zu dürfen.

 

Bürgermeister Rainer Fritz                                                          Bürgermeister Helmut Kaiser

Stadt St. Blasien                                                                Gemeinde Dachsberg

Einweihungsfeier am 07. Mai 2016